Landesweite Tage der Sichtbarkeit 2019

Nach dem großen Erfolg der „Landesweiten Tage der Sichtbarkeit“ im Jahr 2018 wiederholen wir die Aktion auch in diesem Jahr und rufen alle Akteure der Verkehrssicherheitsarbeit zur Teilnahme an den „Landesweiten Tagen der Sichtbarkeit“ vom 22. bis 24. Oktober 2019 auf.
Nach derzeitigem Planungsstand finden insgesamt rund 150 Aktionen zum Thema „Sichtbarkeit“ statt! Damit ist die Beteiligung und das Interesse an der Aktion noch größer als im letzten Jahr – an dieser Stelle schon einmal einen herzlichen Dank an alle beteiligten Akteure!
Die Vielfalt der Aktivitäten, bei der im Rahmen der Aktionstage zu Fuß Gehende und Radfahrende aller Altersgruppen animiert werden, sich im Straßenverkehr besser sichtbar zu machen, ist wieder groß. Sie reicht von einer Themenwoche in der Kita oder Stadtbibliothek über Projekte in Grundschulen, Plakaten in Bussen und Beleuchtungskontrollen an Fahrrädern bis zur Ansprache von Passanten an Bahnhöfen und Marktplätzen. Aufgrund des großen Interesses im vergangenen Jahr an Aktionen für die Kleinsten richtet das Netzwerk Verkehrssicherheit in diesem Jahr gemeinsam mit der Verkehrssicherheitskampagne des Landes Brandenburg „Lieber sicher. Lieber leben.“ auch einen Plakatwettbewerb für Grundschüler aus.
Wer sich noch kurzfristig an der Aktion beteiligen möchte, kann sich an Marie Hensch wenden.

Aufruf 2019
Übersicht Aktionen 2019
Karte Aktionen 2019
Presseinformation 2019
Schulwettbewerb 2019
Maskottchen Clarus
Ausmalbild
Broschüre "Sicherheit durch Sichtbarkeit"
Aktionsplakat 2019

Sie benötigen weitere Informationen oder wollen sich bereits vorab einen eigenen Eindruck verschaffen? Hier finden Sie Fotos, Plakate, Presseinformationen und vieles andere mehr von unserer Aktionswoche im Jahr 2018.

Landesweite Tage der Sichtbarkeit