Das „Netzwerk Verkehrssicherheit Brandenburg“ fördert den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren der Verkehrssicherheitsarbeit im Land Brandenburg. Dazu gehören Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen, Initiativen, Verbänden, Vereinen, Verwaltungen und der Polizei.
Entwickeln: Broschüren, Wanderausstellungen, Flyer, Audio- und Videomaterialien
Umsetzen: Pilotprojekte und flächendeckende Aktionen für alle Altersgruppen und Verkehrsteilnehmer
Vernetzen: Newsletter, Fachtagungen, Workshops und Runde Tische, regionale Arbeitsgruppen und Initiativen